RP PVP Server

Zamora

Hauptstadt: Shadizar
andere bekannte Städte: Arenjun, Saraya
Götterglauben: Zath, Bel, Ishtar, Nergal, diverse andere
Regierungsform: absolutistische Aristokratie
Herrscher: König Mitradites
Technische Entwicklung: Antike
zamora

"Gibst du einem Zamorianer die Hand, dann zähle deine Finger nach!"
unbekannter Reisender

Zamoria wird vom Adel mit extrem harter Hand regiert. Todesstrafe und Verstümmelungen sind an der Tagesordnung und werden schon für kleinere Vergehen ausgesprochen.

Da mag es auf den ersten Blick etwas seltsam anmuten, dass Zamoria gerade für seine Diebe bekannt ist, von denen einige einen zweifelhaften Ruhm erlangten.
Auf den zweiten Blick erschließt sich die Tatsache, denn Zamoria ist ein armes Land. Ackerbau und Viehzucht sowie Bergbau sind die Hauptstützen der zamorianischen Wirtschaft. Die Minen fördern Zinn, Kupfer und Salze, von Gold und Silber ist nichts bekannt. Die Menschen lernen schon früh wie man mit wenig überlebt. Eine große Rolle spielt die Sippe, welche sich gegenseitig unterstützt, nach außen hin aber abweisend und kalt ist.

Im Gegensatz dazu lebt der Adel in relativem Reichtum, den sie dem Volk abgenommen haben. Oft lassen sie den Menschen kaum genug zum überleben.
In den seltenen Fällen in denen sich jemand gegen den Adel erhoben hat, wurden drakonische Strafen verhängt um andere abzuschrecken.
Von der Art und Weise wie gegen das eigene Volk vorgegangen wird, sind Reisende regelmäßig angewiedert.

Etwas besser sind die Zustände entlang der bekannten Handelsrouten, wo man auf ein besseres Bild bedacht ist.

Viele Zamorianer verlassen darum ihre Heimat und begeben sich auf Reisen.

Zamorianer im Spiel:

* viele geschickte Diebe
* Man sollte sie etwas "egoistisch" spielen. Sie sind gewohnt erst nach sich selbst zu sehen bevor sie anderen helfen.
* oft sind sie sehr devot gegenüber höher Gestellten.
* stolze Zamorianer sind sehr selten anzutreffen. Selbst wenn sie großes erreicht haben, verbergen sie es tunlichst, aus Angst man nimmt es ihnen.
* sie vermeiden es all zu große Aufmerksamkeit zu erregen.
* Adelige werden ihre Heimat nicht freiwillig verlassen, denn sie leben im gemachten Nest, gut beschützt. Sollten sie gezwungen sein, sind sie großspurig, arrogant und selten beliebt. Sie sind gewohnt sich zu nehmen was sie wollen, was Dinge wie auch Menschen betrifft.
Meist überleben sie deshalb nicht lange außerhalb Zamorias.

by Oli